Zweite LichtNacht in Chemnitz

Großer Lampionumzug in der Chemnitzer Innenstadt am 6. November ab 18.00 Uhr

Nach dem großen Erfolg der ersten „LichtNacht“ im vergangenen Jahr, bei der etwa 1.700 Kinder und Erwachsene teilnahmen, wird es auch dieses Jahr den großen Lampionumzug in der Chemnitzer Innenstadt geben. Die „LichtNacht“ startet am Freitag, den 6. November 2008 um 18.00 Uhr, an drei verschiedenen Treffpunkten: an der Hartmannhalle, der Annenschule und am Brühl/Zöllnerplatz. Begleitet von Fanfarenzügen geht es dann Richtung Rathaus, wo der Türmer vom Turm aus die Kinder begrüßen wird. Danach steigen Lichterballons in den Himmel und bilden den Abschluss der Veranstaltung.

Organisiert haben den Lampionumzug der Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e.V., der Kinder-, Jugend- und Familien e.V. Chemnitz, der Kindervereinigung Chemnitz e.V., der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Chemnitz und Umgebung e.V. und die Abteilung Kindertageseinrichtungen im Amt für Jugend und Familie der Stadt Chemnitz. Gemeinsam will man ein Zeichen setzen und den Chemnitzern zeigen, dass es trotz der Überalterung der Stadt zahlreiche Kinder gibt.