Zwischen Vulkanen, Weinbergen und Flusstälern

Das Sommertreffen der Volkssolidarität führte an Rhein, Mosel und in die Eifel

Die Ferienregion Rhein-Mosel-Eifel bietet unendliche Möglichkeiten für einen Urlaub. Ob die historischen Burgen und Schlösser, die malerischen Flusstäler, Weinberge und reizvollen Fachwerkorte oder die spannende Welt der Vulkane – es gibt jede Menge zu entdecken und zu bestaunen. Das diesjährige Sommertreffen der Volkssolidarität führte die Reisegäste dorthin. 

Im ****-Hotel Wyndham Garden Lahnstein wurden die Gäste vom Hotelpersonal begrüßt und bezogen die Zimmer. Für die nächsten Tage stand ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm auf dem Plan, welches entsprechend der Wünsche von den Gästen zusammengestellt wurde. Dabei standen für den gesamten Zeitraum ortskundige Reiseleiter zur Verfügung. 

Am ersten Tag führte die Reise entlang des Rheins bis nach Bingen und Rüdesheim. Nachmittags ging es dann zur großen Schiffsfahrt von Rüdesheim zurück nach Lahnstein. Die Urlauber hatten somit auch die Möglichkeit, sich von den Schönheiten des Rheintals von der Wasserseite aus verzaubern zu lassen. 

Ein weiterer Höhepunkt war sicherlich auch die Rundfahrt durch die Vulkaneifel mit ihren Maren und Mooren. Ein Halt am Kloster Maria Laach wurde von den Gästen als sehr schön bewertet. Am Abend sorgten die Hausmusiker und eine typische Karnevalsgruppe für viel Spaß und Unterhaltung. 

Am letzten Tag ging es dann zum bekannten Moselstädtchen Cochem. Hier konnten sich die Gäste auf eigene Faust den Mittag gestalten, bevor der Bus mit ihnen nach Koblenz zum „Deutschen Eck“ fuhr. 

Die Gäste lobten das ausgewogene Programm und vor allem eine stressfreie Urlaubszeit. 

Wenn Sie auch Interesse an einer wunderschönen Reise haben, dann melden Sie sich doch im Reisebüro am Rosenhof 11. Für das Jahr 2016 laden wir Sie bereits zu einer Fahrt in den Spessart, die Uckermark, den Teutoburger Wald und in das Kleinwalsertal ein – wir freuen uns auf Sie.