Wittgensdorfer Erkundungen im Mai

Unsere Erkundungen führten uns am 11. Mai durch die Obere Siedlung am Steinbruch in Wittgensdorf. Start war am Siedlerheim und der erste Weg führte uns zu einer leckeren Stärkung in die Teichstraße 3. Vielen Dank, liebe Marianne, es war super lecker! 

Bei wunderbarem Sonnenschein ging es dann durch Feld und Flur vorbei am Teich an der Teichstraße zum Blick ins Grüne und auf die ehemalige Gießerei „Rudolph Harlaß“. Weiter durch die Natur, vorbei an der Kleingartenanlage „Drei Birken“ bis zum Steinbruch und wieder zurück zum Siedlerheim. Unterwegs erhielten wir noch einen Blick auf die ersten der sogenannten Siedlerhäuser aus den 20er- bis 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts, natürlich in neuem Gewand.

Links und rechts des Wegesrands begrüßten uns der Frühling in voller Pracht und einige kleine Hingucker.

Ein herzliches Dankeschön an meine Begleiterinnen – es war eine tolle Wanderung und hat viel Spaß gemacht.

 Wanderung   Stadtteiltreff Wittgensdorf Wanderung Ausflug