Stellenangebot

Studien-/Abschlussarbeit*

Ort: Chemnitz und in unserer Seniorenresidenz "Zum Tuchmacher" in Crimmitschau

Beginn: ab Mai 2020

zum Thema "Analyse von teambildenden Prozessen bei der Neueröffnung von stationären Pflegeeinrichtungen"

Wir, der Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e.V., erbringen als gemeinnütziger Träger eine Vielzahl an sozialen Dienstleistungen. Als Sozial- und Wohlfahrtsverband fördern wir die Altenhilfe, die Kinder- und Jugendbetreuung sowie das öffentliche Gesundheits- und Wohlfahrtswesen. Unter anderem betreiben wir ambulante und stationäre Seniorenpflege- und Seniorenbetreuungseinrichtungen sowie Kindertageseinrichtungen.

Unser Tochterunternehmen, die EURO Plus Senioren - Betreuung GmbH gibt älteren und pflegebedürftigen Menschen mit ihren stationären Einrichtungen in Sachsen und Bayern ein neues Zuhause, in dem sie in Würde und Sicherheit ihren Lebensabend verbringen können.

Dabei streben wir eine stetige Verbesserung an und suchen daher einen Studenten (m/w/d)*, welcher mit der Studien- bzw. Abschlussarbeit die Prozesse vor, während und mit der Eröffnung unserer Seniorenresidenzen nachhält, prüft und analysiert.

Ihr Profil:

  • weitestgehend abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium im Bereich Pflege- und Gesundheitsmanagement oder vergleichbarer Studiengang
  • Interesse an der Arbeit im Personalwesen, Qualitätsmanagement und in der stationären Pflege bzw. Altenpflege
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • gute analytische Fähigkeiten
  • Engagement und Teamgeist
  • Führerschein wäre von Vorteil

Was erwartet Sie bei uns?

  • ein anspruchs- und verantwortungsvolles Themengebiet
  • fachliche Begleitung und Unterstützung
  • kollegiale Arbeitsatmosphäre mit Teamgeist


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen: bewerbung@europlussenioren.de Während der Studien-/Abschlussarbeit begleitet Sie unsere Referentin für voll- und teilstationäre Pflege, Frau Appelt, und steht Ihnen für Rückfragen unter Tel. 0371 53 85 129 zur Verfügung.

* Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden die männliche Form für alle Geschlechter gewählt.

Bewerbungsformular ausfüllen

Sie können Ihre Bewerbung auch per Post an die im Impressum angegebene Adresse senden.