Adventsfahrten 2015

Temperatur-Rekorde statt Schnee, bislang wärmster Dezember seit 1868 – so war der Adventsmonat des Jahres 2015. 

Die ersehnte Stimmung kam daher bei den Adventsfahrten nicht so recht auf. Dennoch verstanden es unsere Reiseleiter, mit kleinen Geschichten und Liedern für weihnachtliche Atmosphäre im Bus zu sorgen. Ob zur Neuklingenberger Höhe mit einem Besuch der Räucherkerzenmanufaktur KNOX im Tharandter Wald oder zum Fichtenhäusel im Pöhlagrund, für jeden Geschmack dürfte das Richtige dabei gewesen sein. 

Ein großes Dankeschön geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer, welche mit Engagement die Advents­fahrten in ihren Wohngruppen beworben haben und die Teilnehmerzahlen an das Reisebüro der Volkssolidarität gemeldet haben. Es konnte vielen Reiseteilnehmern ein schönes Erlebnis ermöglicht werden.

Für die Adventsfahrten 2016 hat die Planung bereits begonnen. Dabei wird bei der Auswahl der Gaststätten Augenmerk darauf gelegt, dass diese nur die Reisenden von höchstens zwei Bussen gleichzeitig betreuen und bewirten, damit ein guter Service bestmöglich gewährleistet werden kann.

Der neue Adventsfahrtenkatalog 2016 liegt ab dem Sommer für Sie in allen Einrichtungen der Volkssolidarität Chemnitz bereit oder Sie lassen sich ein Exemplar kostenfrei nach Hause schicken – 0371 4000 61.